Preetzer SchützengildeMenü

Gildetermine

Das wird unser Gildejahr 2022

Liebe Gildebrüder, liebe Gäste,
der Vorstand hat voller Optimismus die Planung für das Jahr 2022
aufgenommen und hofft, dass wir wieder zur Normalität zurückkehren
können. Daher veröffentlichen wir hier den angedachten Zeitplan, der natürlich
unter dem Vorbehalt einer pandemiebedingten Realisierung steht.
06.01.2022 – Grünkohlessen der Gildekönige im Gildehus
30.01.2022 – Anschießen im Schießstand
18.03.2022 – Gilde-Jahreshauptversammlung im Gildehus
22.05.2022 – Abschießen im Schießstand
10.06.2022 – Festkommers-Schützenplatz
11.06.2022 – Gildefest-Schützenplatz
28.08.2022 – Anschießen im Schießstand
22.10.2022 – Gildeball im Gildehus
27.11.2022 – Abschießen

Das war unser Gildejahr 2021

Liebe Gildebrüder, liebe Gäste,
gerne hätten wir mit euch und unseren Gästen auch das Gildejahr 2021 gefeiert.
Wir hatten zunächst ein Gildejahr mit dem bekannten Ablauf geplant, das wir
aber im Laufe des Jahres wegen der Corona-Pandemie komplett absagen mussten.
Der Vorstand hat daher, da auch keine Gilde-Jahreshauptversammlung stattfinden
konnte, im schriftlichen Beteiligungsverfahren die Gildejahre 2019 und 2020
rechtlich sicher abgeschlossen. Unser Vorstand wurde durch die Beschlüsse bestätigt.
Im August und im September konnten wir bei einem Grillnachmittag allen
Gildebrüdern und Gildeschwestern unseren neu gestalteten Schießstand
präsentieren. Für diese Maßnahmen haben insbesondere die fleißigen Helfer
und Unterstützer eines dickes Lob erhalten, weil der Umbau super gelungen ist.
Das Highlight war in diesem Jahr unser Gilde-Herbstvergnügen im Gildehus,
das von den dortigen Betreiberinnen mit einem hervorragenden Büfett ausgestattet
wurde. So hatten wir Gelegenheiten, um im Rahmen der zulässigen Hygienevorschriften
mal wieder soziale Kontakte zu pflegen, die uns sehr gefehlt haben.
Mit einem tränenden Auge haben wir unseren Stand beim traditionellen
Weihnachtsmarkt im Preetzer Kloster abgesagt. Aber auch dieser Markt wird
pandemiebedingt nicht stattfinden, wofür wir auch großes Verständnis haben.
So schließt auch das Gildejahr 2021 mit einigen Einschränkungen und Ausfällen,
für die wir ohne Frage Verständnis haben.  

Das war das Gildejahr 2020

Liebe Gildebrüder, liebe Gäste,
sicherlich verfolgt ihr mit großem Interesse die Entwicklungen, die sich um die Verbreitung
des neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ranken. Erst kürzlich haben dazu die Bundes- und
Landesregierung erklärt, dass es gilt, die Ansteckungsrisiken zu senken, wobei das
Zusammenleben trotz Epidemie weiter funktionieren muss. Deshalb soll es gelten, die
Balance zwischen Einschnitten und dem Alltag zu halten.
Wir müssen als Gesellschaft in der Krise wachsen und Stärke sowie Zusammenhalt zeigen.
Wir brauchen die in diesen Stunden auch von der Politik so oft beschworene Solidarität,
ganz dringend sogar. Vor diesen Erkenntnissen sowie Regelungen zuständiger Verwaltungen
hat sich der Vorstand entschlossen, alle Gildeveranstaltungen ab dem 15.03.2020 mit
offenem zeitlichem Ende abzusagen. Sobald wir absehen können, welche Veranstaltungen
gesichert durchgeführt werden können, werden wir unseren Terminkalender aktualisieren.
Wir bedanken uns für euer Verständnis.